Vergleich Welpen OP Versicherung und Welpenkrankenversicherung (anfällige Hunderasse)

Vergleich Hunde-OP Versicherung / Krankenversicherung

'; '; Lade Ihren Vergleich Hunde-OP Versicherung / Krankenversicherung

Komfort Vergleich Hunde-OP Versicherung / Krankenversicherung
monatlich ab
17
40
* * * *
KOMFORT
Versicherungsschutz
nur Operations-Schutz versichert
Leistung mindestens 2-facher Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
Exklusiv Vergleich Hunde-OP Versicherung / Krankenversicherung
monatlich ab
33
90
* * * * *
EXKLUSIV
Versicherungsschutz
Operations-Schutz versichert
Heilbehandlungs-Schutz versichert
Leistung mindestens 2-facher Satz der Gebührenordnung für Tierärzte

Experten Tipps

 

Andrea Glomba - Pferdewirtin
Hallo, ich bin Andrea.

Du bist auf der Suche nach einer Hunde OP oder Hunde Krankenversicherung?
Schau dich um und wenn du Hilfe brauchst oder einen Rat suchst, komme gerne auf mich zurück.

Ich beantworte deine Fragen gerne. Wenn ich gerade im Stall oder mit meinen Hunden unterwegs bin, erreichst du meine Kollegin unter der Telefonnummer 06825 / 923 919 81 direkt - oder alternativ über Handy unter 01579 23 54 337.
Andrea Glomba
Experte Versicherungen

Grundlagen

  • Geburtsdatum Ihres Hundes:
    24.12.2018
  • Ausbildung/Verwendungszweck:
    privater Hund (Haustier)
  • Welche Kennzeichnung hat Ihr Hund?:
    Chip
  • Hunderasse:
    Schäferhund, Deutscher
ändern
Direktlink zu diesem Vergleich: dieser Vergleich
zurück zur Übersicht

KOMFORT Versicherungsschutz

nur Operations-Schutz versichert
Leistung mindestens 2-facher Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
AGILA
Art
nur Operationen
Erstattungslimit für Operationen
ohne Limit
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
nicht versichert
OP unter Vollnarkose
versichert
weitere Leistungen anzeigen
OP unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie)
versichert
Erstattungslimit pro Jahr
ohne Limit
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
Nachbehandlungen nach Operation
nur unmittelbare Nachbehandlung versichert
Kastration/Sterilisation
ja, wenn medizinisch notwendig
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
keine Übernahme von Prothesen und Körperersatzstücken
Selbstbeteiligung
keine
Wartezeit
3 Monate
keine Wartezeit bei Unfällen
Besonderheiten
ab 5. und 8. Geburtstag erhöht sich per Preis um je 3 EUR pro Monat
Uelzener
Art
nur Operationen
Erstattungslimit für Operationen
ohne Limit
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
nicht versichert
OP unter Vollnarkose
versichert
weitere Leistungen anzeigen
OP unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie)
nicht versichert
Erstattungslimit pro Jahr
ohne Limit
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
Nachbehandlungen nach Operation
bis zu 12 Tage
Kastration/Sterilisation
bei Rüden bis zu 50 EUR, bei Hündinnen bis zu 75 EUR
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
ausgeschlossen
Selbstbeteiligung
keine
bei Aufnahme ab dem 5. Geburtstag 20%
bei Aufnahme ab dem 8. Geburtstag 40%
Wartezeit
30 Tage
Besonderheiten
während der Vertragslaufzeit erhöht sich der Beitrag ab dem 5. Geburtstag jedes Jahr um 5%
Helvetia
Art
nur Operationen
Erstattungslimit für Operationen
3.000 EUR
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
nicht versichert
OP unter Vollnarkose
versichert
weitere Leistungen anzeigen
OP unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie)
versichert
Erstattungslimit pro Jahr
3.000 EUR
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
Nachbehandlungen nach Operation
bis zu 15 Tage
Kastration/Sterilisation
nicht versichert
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
keine Übernahme von Prothesen und Körperersatzstücken, keine Goldakupunktur, keine Implantate
Selbstbeteiligung
20%
Wartezeit
3 Monate
bei Unfällen keine Wartezeit
Besonderheiten
Zahnextraktionen sind ausgeschlossen
bei Vorerkrankungen bzw. bei Aufnahme nach dem 4. Geburtstag: Gesundheits-untersuchung erforderlich

Ab dem 4. Geburtstag erhöht sich der Beitrag jährlich um 5%
Allianz
Art
nur Operationen
Erstattungslimit für Operationen
3.000 EUR
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
nicht versichert
OP unter Vollnarkose
versichert
weitere Leistungen anzeigen
OP unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie)
versichert
Erstattungslimit pro Jahr
4.000 EUR
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
Nachbehandlungen nach Operation
bis zu 15 Tage
Kastration/Sterilisation
ja, wenn medizinisch notwendig
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
ausgeschlossen
Selbstbeteiligung
20%
Wartezeit
3 Monate
bei Unfällen keine Wartezeit

Vergleich im Detail

4 Tarife im Vergleich

AGILA
monatlich 24,90 Euro

Uelzener
monatlich *) 17,96 Euro

Helvetia
monatlich 17,40 Euro

Allianz
monatlich 17,51 Euro

*) Betrag auf Basis der jährlichen Zahlungsweise geteilt durch 12 berechnet

Art
monatlich
24,
90
nur Operationen
monatlich *)
17,
96
nur Operationen
monatlich
17,
40
nur Operationen
monatlich
17,
51
nur Operationen
Erstattungslimit für Operationen
monatlich
24,
90
ohne Limit
monatlich *)
17,
96
ohne Limit
monatlich
17,
40
3.000 EUR
monatlich
17,
51
3.000 EUR
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
monatlich
24,
90
nicht versichert
monatlich *)
17,
96
nicht versichert
monatlich
17,
40
nicht versichert
monatlich
17,
51
nicht versichert
OP unter Vollnarkose
monatlich
24,
90
versichert
monatlich *)
17,
96
versichert
monatlich
17,
40
versichert
monatlich
17,
51
versichert
OP unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie)
monatlich
24,
90
versichert
monatlich *)
17,
96
nicht versichert
monatlich
17,
40
versichert
monatlich
17,
51
versichert
Erstattungslimit pro Jahr
monatlich
24,
90
ohne Limit
monatlich *)
17,
96
ohne Limit
monatlich
17,
40
3.000 EUR
monatlich
17,
51
4.000 EUR
Gebührenordnung für Tierärzte
monatlich
24,
90
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
monatlich *)
17,
96
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
monatlich
17,
40
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
monatlich
17,
51
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
Nachbehandlungen nach Operation
monatlich
24,
90
nur unmittelbare Nachbehandlung versichert
monatlich *)
17,
96
bis zu 12 Tage
monatlich
17,
40
bis zu 15 Tage
monatlich
17,
51
bis zu 15 Tage
Kastration/Sterilisation
monatlich
24,
90
ja, wenn medizinisch notwendig
monatlich *)
17,
96
bei Rüden bis zu 50 EUR, bei Hündinnen bis zu 75 EUR
monatlich
17,
40
nicht versichert
monatlich
17,
51
ja, wenn medizinisch notwendig
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
monatlich
24,
90
keine Übernahme von Prothesen und Körperersatzstücken
monatlich *)
17,
96
ausgeschlossen
monatlich
17,
40
keine Übernahme von Prothesen und Körperersatzstücken, keine Goldakupunktur, keine Implantate
monatlich
17,
51
ausgeschlossen
Selbstbeteiligung
monatlich
24,
90
keine
monatlich *)
17,
96
keine
bei Aufnahme ab dem 5. Geburtstag 20%
bei Aufnahme ab dem 8. Geburtstag 40%
monatlich
17,
40
20%
monatlich
17,
51
20%
Wartezeit
monatlich
24,
90
3 Monate
keine Wartezeit bei Unfällen
monatlich *)
17,
96
30 Tage
monatlich
17,
40
3 Monate
bei Unfällen keine Wartezeit
monatlich
17,
51
3 Monate
bei Unfällen keine Wartezeit
Besonderheiten
monatlich
24,
90
ab 5. und 8. Geburtstag erhöht sich per Preis um je 3 EUR pro Monat
monatlich *)
17,
96
während der Vertragslaufzeit erhöht sich der Beitrag ab dem 5. Geburtstag jedes Jahr um 5%
monatlich
17,
40
Zahnextraktionen sind ausgeschlossen
bei Vorerkrankungen bzw. bei Aufnahme nach dem 4. Geburtstag: Gesundheits-untersuchung erforderlich

Ab dem 4. Geburtstag erhöht sich der Beitrag jährlich um 5%
monatlich
17,
51
zurück zur Übersicht

EXKLUSIV Versicherungsschutz

Operations-Schutz versichert
Heilbehandlungs-Schutz versichert
Leistung mindestens 2-facher Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
Helvetia
Art
Operationen und Heilbehandlungen
Erstattungslimit für Operationen
2.500 EUR
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
2.500 EUR
Erstattungslimit pro Jahr
2.500 EUR
weitere Leistungen anzeigen
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
Kastration/Sterilisation
nicht versichert
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
mitversichert
Homöopathische Behandlungen
Kosten werden nur übernommen, wenn die Behandlung als komplementäre Behandlungsmethode erfolgt und zu einem schnelleren Heilungserfolgt führt
Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Entwurmungen)
nicht versichert
Selbstbeteiligung
20%
Wartezeit
3 Monate
bei Verkehrsunfällen keine Wartezeit
bei besonderen Erkrankungen wie z.B. HD beträgt die Wartezeit 6 Monate
Besonderheiten
bei Vorerkrankungen bzw. bei Aufnahme nach dem 4. Geburtstag: Gesundheits-untersuchung erforderlich

Ab dem 4. Geburtstag erhöht sich der Beitrag jährlich um 5%
Helvetia
Art
Operationen und Heilbehandlungen
Erstattungslimit für Operationen
ohne Limit
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
ohne Limit
Erstattungslimit pro Jahr
ohne Limit
weitere Leistungen anzeigen
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
Kastration/Sterilisation
bei Rüden bis zu 100 EUR, bei Hündinnen bis zu 200 EUR
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
mitversichert
Homöopathische Behandlungen
Kosten werden nur übernommen, wenn die Behandlung als komplementäre Behandlungsmethode erfolgt und zu einem schnelleren Heilungserfolgt führt
Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Entwurmungen)
Zuschuss bei Impfungen, Wurmkuren, Zahnprophylaxe (Zahnsteinentfernung) oder Gesundheitscheck (Gesundheits-vorsorgezuschuss) 70 EUR pro Jahr
Selbstbeteiligung
20%
Wartezeit
3 Monate
bei Verkehrsunfällen keine Wartezeit
bei besonderen Erkrankungen wie z.B. HD beträgt die Wartezeit 6 Monate
Besonderheiten
bei Vorerkrankungen bzw. bei Aufnahme nach dem 4. Geburtstag: Gesundheits-untersuchung erforderlich

Ab dem 4. Geburtstag erhöht sich der Beitrag jährlich um 5%
AGILA
Art
Operationen und Heilbehandlungen
Erstattungslimit für Operationen
3.000 EUR
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
600 EUR
Erstattungslimit pro Jahr
3.600 EUR
(3.000 EUR für OPs/600 EUR für Heilbehandlung)
weitere Leistungen anzeigen
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
Kastration/Sterilisation
ja, wenn medizinisch notwendig
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
keine Übernahme von Prothesen und Körperersatzstücken
Homöopathische Behandlungen
mitversichert
Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Entwurmungen)
bis 65 EUR pro Jahr
Selbstbeteiligung
keine
ab 5. Geburtstag gilt für Operationen 20% Selbstbeteiligung
Wartezeit
3 Monate
Unfälle sind ab dem nächsten Monatsersten versichert
Besonderheiten
ab dem 3. und 5. Geburtstag erhöht sich der monatliche Beitrag (je nach Rasse und Alter) um 4 - 12 Euro monatlich
AGILA
Art
Operationen und Heilbehandlungen
Erstattungslimit für Operationen
ohne Limit
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
1.100 EUR
Erstattungslimit pro Jahr
ohne Limit
Nur die Heilbehandlungen haben ein Jahreslimit von 1.100 EUR
weitere Leistungen anzeigen
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
Kastration/Sterilisation
ja, wenn medizinisch notwendig
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
keine Übernahme von Prothesen und Körperersatzstücken
Homöopathische Behandlungen
mitversichert
Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Entwurmungen)
bis 65 EUR pro Jahr
Selbstbeteiligung
keine
ab 5. Geburtstag gilt für Operationen 20% Selbstbeteiligung
Wartezeit
3 Monate
Unfälle sind ab dem nächsten Monatsersten versichert
Besonderheiten
ab dem 3. und 5. Geburtstag erhöht sich der monatliche Beitrag (je nach Rasse und Alter) um 4 - 12 Euro monatlich
Allianz
Art
Operationen und Heilbehandlungen
Erstattungslimit für Operationen
9.000 EUR
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
1.000 EUR
Erstattungslimit pro Jahr
10.000 EUR
weitere Leistungen anzeigen
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
Kastration/Sterilisation
ja, wenn medizinisch notwendig
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
nicht versichert
Homöopathische Behandlungen
versichert
Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Entwurmungen)
nicht versichert
Selbstbeteiligung
20%
Wartezeit
3 Monate
bei Unfällen keine Wartezeit
Besonderheiten
Ab dem 6. Geburtstag erhöht sich der Beitrag alle 2 Jahre um 10% (bis maximal zum 14. Geburtstag)
Uelzener
Art
Operationen und Heilbehandlungen
Erstattungslimit für Operationen
ohne Limit
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
ohne Limit
Erstattungslimit pro Jahr
ohne Limit
weitere Leistungen anzeigen
Gebührenordnung für Tierärzte
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
Kastration/Sterilisation
bei Rüden bis zu 50 EUR, bei Hündinnen bis zu 75 EUR
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
ausgeschlossen
Homöopathische Behandlungen
nicht versichert
Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Entwurmungen)
bis 100 EUR pro Jahr
Selbstbeteiligung
keine
bei Aufnahme ab dem 5. Geburtstag 20%
bei Aufnahme ab dem 8. Geburtstag 40%
gegen Mehrbeitrag können die Selbstbeteiligungen auf 0% reduziert werden
Wartezeit
30 Tage
Besonderheiten
während der Vertragslaufzeit erhöht sich der Beitrag ab dem 5. Geburtstag jedes Jahr um 5%

Vergleich im Detail

6 Tarife im Vergleich

Helvetia
monatlich 33,90 Euro

Helvetia
monatlich 45,90 Euro

AGILA
monatlich 49,90 Euro

AGILA
monatlich 59,90 Euro

Allianz
monatlich 58,42 Euro

Uelzener
monatlich 98,42 Euro

Art
monatlich
33,
90
Operationen und Heilbehandlungen
monatlich
45,
90
Operationen und Heilbehandlungen
monatlich
49,
90
Operationen und Heilbehandlungen
monatlich
59,
90
Operationen und Heilbehandlungen
monatlich
58,
42
Operationen und Heilbehandlungen
monatlich
98,
42
Operationen und Heilbehandlungen
Erstattungslimit für Operationen
monatlich
33,
90
2.500 EUR
monatlich
45,
90
ohne Limit
monatlich
49,
90
3.000 EUR
monatlich
59,
90
ohne Limit
monatlich
58,
42
9.000 EUR
monatlich
98,
42
ohne Limit
Erstattungslimit für Heilbehandlungen
monatlich
33,
90
2.500 EUR
monatlich
45,
90
ohne Limit
monatlich
49,
90
600 EUR
monatlich
59,
90
1.100 EUR
monatlich
58,
42
1.000 EUR
monatlich
98,
42
ohne Limit
Erstattungslimit pro Jahr
monatlich
33,
90
2.500 EUR
monatlich
45,
90
ohne Limit
monatlich
49,
90
3.600 EUR
(3.000 EUR für OPs/600 EUR für Heilbehandlung)
monatlich
59,
90
ohne Limit
Nur die Heilbehandlungen haben ein Jahreslimit von 1.100 EUR
monatlich
58,
42
10.000 EUR
monatlich
98,
42
ohne Limit
Gebührenordnung für Tierärzte
monatlich
33,
90
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
monatlich
45,
90
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
monatlich
49,
90
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
monatlich
59,
90
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
monatlich
58,
42
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
in besonderen Fällen bis zum 3-fachen Satz
monatlich
98,
42
Erstattung bis zum 2-fachen Satz
Kastration/Sterilisation
monatlich
33,
90
nicht versichert
monatlich
45,
90
bei Rüden bis zu 100 EUR, bei Hündinnen bis zu 200 EUR
monatlich
49,
90
ja, wenn medizinisch notwendig
monatlich
59,
90
ja, wenn medizinisch notwendig
monatlich
58,
42
ja, wenn medizinisch notwendig
monatlich
98,
42
bei Rüden bis zu 50 EUR, bei Hündinnen bis zu 75 EUR
Besonderheiten bei typischen Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie HD, Ellenbogengelenksdysplasie ED, Patellaluxation)
monatlich
33,
90
mitversichert
monatlich
45,
90
mitversichert
monatlich
49,
90
keine Übernahme von Prothesen und Körperersatzstücken
monatlich
59,
90
keine Übernahme von Prothesen und Körperersatzstücken
monatlich
58,
42
nicht versichert
monatlich
98,
42
ausgeschlossen
Homöopathische Behandlungen
monatlich
33,
90
Kosten werden nur übernommen, wenn die Behandlung als komplementäre Behandlungsmethode erfolgt und zu einem schnelleren Heilungserfolgt führt
monatlich
45,
90
Kosten werden nur übernommen, wenn die Behandlung als komplementäre Behandlungsmethode erfolgt und zu einem schnelleren Heilungserfolgt führt
monatlich
49,
90
mitversichert
monatlich
59,
90
mitversichert
monatlich
58,
42
versichert
monatlich
98,
42
nicht versichert
Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Entwurmungen)
monatlich
33,
90
nicht versichert
monatlich
45,
90
Zuschuss bei Impfungen, Wurmkuren, Zahnprophylaxe (Zahnsteinentfernung) oder Gesundheitscheck (Gesundheits-vorsorgezuschuss) 70 EUR pro Jahr
monatlich
49,
90
bis 65 EUR pro Jahr
monatlich
59,
90
bis 65 EUR pro Jahr
monatlich
58,
42
nicht versichert
monatlich
98,
42
bis 100 EUR pro Jahr
Selbstbeteiligung
monatlich
33,
90
20%
monatlich
45,
90
20%
monatlich
49,
90
keine
ab 5. Geburtstag gilt für Operationen 20% Selbstbeteiligung
monatlich
59,
90
keine
ab 5. Geburtstag gilt für Operationen 20% Selbstbeteiligung
monatlich
58,
42
20%
monatlich
98,
42
keine
bei Aufnahme ab dem 5. Geburtstag 20%
bei Aufnahme ab dem 8. Geburtstag 40%
gegen Mehrbeitrag können die Selbstbeteiligungen auf 0% reduziert werden
Wartezeit
monatlich
33,
90
3 Monate
bei Verkehrsunfällen keine Wartezeit
bei besonderen Erkrankungen wie z.B. HD beträgt die Wartezeit 6 Monate
monatlich
45,
90
3 Monate
bei Verkehrsunfällen keine Wartezeit
bei besonderen Erkrankungen wie z.B. HD beträgt die Wartezeit 6 Monate
monatlich
49,
90
3 Monate
Unfälle sind ab dem nächsten Monatsersten versichert
monatlich
59,
90
3 Monate
Unfälle sind ab dem nächsten Monatsersten versichert
monatlich
58,
42
3 Monate
bei Unfällen keine Wartezeit
monatlich
98,
42
30 Tage
Besonderheiten
monatlich
33,
90
bei Vorerkrankungen bzw. bei Aufnahme nach dem 4. Geburtstag: Gesundheits-untersuchung erforderlich

Ab dem 4. Geburtstag erhöht sich der Beitrag jährlich um 5%
monatlich
45,
90
bei Vorerkrankungen bzw. bei Aufnahme nach dem 4. Geburtstag: Gesundheits-untersuchung erforderlich

Ab dem 4. Geburtstag erhöht sich der Beitrag jährlich um 5%
monatlich
49,
90
ab dem 3. und 5. Geburtstag erhöht sich der monatliche Beitrag (je nach Rasse und Alter) um 4 - 12 Euro monatlich
monatlich
59,
90
ab dem 3. und 5. Geburtstag erhöht sich der monatliche Beitrag (je nach Rasse und Alter) um 4 - 12 Euro monatlich
monatlich
58,
42
Ab dem 6. Geburtstag erhöht sich der Beitrag alle 2 Jahre um 10% (bis maximal zum 14. Geburtstag)
monatlich
98,
42
während der Vertragslaufzeit erhöht sich der Beitrag ab dem 5. Geburtstag jedes Jahr um 5%
Gerne vergleichen wir für Sie. Bitte füllen Sie für den Preisvergleich folgende Angaben aus:

Angaben zur Berechnung

Auf der Seite sind noch Eingaben notwendig. Die Felder wurden rot markiert.

Geburtsdatum Ihres Hundes
Bitte beantworten Sie diese Frage
Ausbildung/Verwendungszweck privater Hund (Haustier)BlindenhundRettungshundTherapiehundVDH-HundeführerscheinBegleithundeprüfung
Bitte Wert auswählen
Welche Kennzeichnung hat Ihr Hund? keine Tätowierung / kein ChipChipTätowierung
Bitte Wert auswählen
Hunderasse {{item.display}} Kein passender Treffer gefunden.
Bitte einen Wert auswählen
zum personalisierten Vergleich Bitte warten ...