Gibt es eine Hunde OP Versicherung ohne Wartezeit?

Hunde OP Versicherung ohne Wartezeit
Gibt es eine Hunde OP Versicherung ohne Wartezeit? (Fotolia)

Die Frage, ob es eine Hunde OP Versicherung ohne Wartezeit gibt, lässt sich grundsätzlich beantworten: Kein bekannter oder seriöser Versicherer bietet eine solche Versicherung völlig ohne eine Wartezeit an.

Das hat einfach damit zu tun, dass keine Hunde versichert werden können, bei denen bereits bekannt ist, dass sie einen operativen Eingriff benötigen.

Wäre das möglich, könnte jeder Hundehalter praktisch in letzter Minute noch eine Hunde OP Versicherung abschließen und sozusagen die hohen OP-Kosten (siehe Schadensbeispiele) auf den Versicherer abschieben.

Ohne Wartezeit müssten die Versicherungsbeiträge deutlich höher sein.

Was ist die Wartezeit bei einer Hunde OP Versicherung?

Unter der Wartezeit versteht man die Zeit zwischen dem Vertragsabschluss und dem tatsächlichen Beginn des Versicherungsschutzes.

Beispiel: Wenn man mit Versicherungsbeginn 1. Juni eine Hunde OP Versicherung abschließt, dann genießt man bzw. vielmehr der eigene Hund erst nach Ablauf der Wartezeit nach zum Beispiel  3 Monaten (also damit ab dem 1. September) den Versicherungsschutz.

Würde zwischenzeitlich eine Hunde Operation notwendig, dann ist diese noch nicht über die Versicherung abgedeckt. Wird der Eingriff im September nötig, ist man komplett versichert.

Unterschiede: Wann ohne Wartezeit bei der Hunde OP Versicherung?

Von Versicherer zu Versicherer gibt es unterschiedliche Regelungen zur Wartezeit. Deshalb sollte man hier ganz genau darauf achten, was tatsächlich in den Versicherungsbedingungen steht.

Die Uelzener sieht mit 30 Tagen eine kurze Wartezeit vor (siehe Bedingungen) – allerdings gilt diese auch für Unfälle wie z.B. einen Verkehrsunfall. Das heißt, dass Operationen aus einem absolut unvorhersehbaren Verkehrsunfall eine Woche nach Versicherungsbeginn leider nicht mitversichert sind.

Bei Unfall keine Wartezeit bei der Allianz und Agila

Die Allianz und die Agila haben nur im Krankheitsfall eine Wartezeit bei der Hunde OP Versicherung. Diese liegt in dem Fall bei 3 Monaten. Ist der Hund allerdings in einen Unfall verwickelt, so besteht sofort Versicherungsschutz, es geht in dem Fall also ohne Wartezeit. Deshalb sollte man diese Versicherungen unter diesem Blickwinkel in die engere Wahl nehmen.

Ähnlich verhält es sich bei der Helvetia. Auch hier liegt die Wartezeit bei 3 Monaten, bei Verkehrsunfällen entfällt sie. Aber Vorsicht: Bei bestimmten Erkrankungen oder Leistungen wie z.B. einer Hüftgelenksdysplasie gelten längere Wartezeiten von sechs Monaten.

Die besten Hunde OP Versicherungen im Vergleich

Die derzeit besten Hunde OP Versicherungen für das Jahr 2016 haben wir in einem Vergleich gegenüber gestellt. Dort erfahren Sie noch mehr Einzelheiten zu den verschiedenen Tarifen.

Weiter zum Vergleich 2016 der Hunde OP Versicherungen

Allianz Hunde OP Versicherung


Hunde OP Versicherung für 12,30 Euro pro Monat

  • bis zu 3.000 Euro Entschädigung pro Operation
  • bis zu 4.000 Euro Entschädigung pro Jahr
  • 2-facher Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • 20% Selbstbeteiligung
  • 3 Monate Wartezeit
  • bei Unfällen entfällt die Wartezeit

Das Angebot ist nur gültig für Hunde, die gekennzeichnet (Chip oder Tätowierung) und maximal 6 Jahre alt sind.

... oder ...



TOP Themen

Neue Beiträge

Kategorien

© hund-spezial.de (9d57c00325f1, 24891) - Die Illtal-Makler UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.