Die größten Fehler bei der Hundeerziehung

Fehler Hundeerziehung
Welche Fehler man bei der Hundeerziehung vermeiden sollte (Fotolia)

Wer seinen Hund gut erzieht, der wird noch mehr Freude an seinem Vierbeiner haben. Doch damit das klappt: Welche Fehler bei der Hundeerziehung sollte man unbedingt vermeiden?

Eines muss man sich als Hundebesitzer immer vor Augen halten: Ist ein Hund nicht so gehorsam, wie man möchte, dann liegt es in der Regel am Herrchen oder Frauchen.

Weiterlesen

Mein Hund ist aggressiv – Was tun?

Hund aggressiv
Was kann man tun, wenn der Hund aggressiv ist? (Fotolia)

Wenn der eigene Hund aggressiv ist, dann stehen viele Hundehalter vor einem großen Problem. Doch was kann man wirklich tun bei einem sogenannten Aggressionshund?

Das Wichtigste: Es gibt immer einen Grund dafür, warum der Hund aggressiv ist. Sehr häufig hat das mit der Umwelt, dem Verhalten des Herrchens oder Frauchens, vergangenen Erfahrungen und nicht zuletzt mit Unsicherheit oder Angst zu tun.

Das Verhalten eines aggressiven Hundes entspricht oft dem eines Hundes, der zum Beispiel ständig Menschen anbellt oder auch andere Hunde anbellt. Grundsätzlich sollte man beobachten, ob die Aggression immer in einer ganz bestimmten Situation auftritt. Findet man das heraus, dann kann man gezielt daran arbeiten.

Weiterlesen

Fahrradfahren mit Hund – Die besten Tipps

Fahrradfahren mit Hund
Fahrradfahren mit Hund kann eine Menge Spaß bringen (Fotolia / DoraZett)

Keine Frage, Fahrradfahren mit Hund macht Spaß. Aber es kann auch gefährlich sein. Deshalb sollte man das ein oder andere beachten, wenn man mit dem Vierbeiner auf Fahrradtour gehen möchte. Wir haben die besten Tipps zusammengestellt.

Der Sommer lädt geradezu dazu ein, sich aufs Fahrrad zu schwingen und ein paar Kilometer auf zwei Rädern zurückzulegen. Optimal ist es dann natürlich für alle Hundefreunde, wenn man den eigenen Hund mitnehmen und man dem Tier so den nötigen Auslauf geben kann.

Weiterlesen

Hilfe, mein Hund bellt ständig! Was kann ich tun?

Hund bellt ständig
Der Hund bellt ständig – Die Ursache ist wichtig (Fotolia / Bruev)

Der Hund bellt ständig? Das kann nicht nur Probleme mit den Nachbarn bringen, sondern auch die eigenen Nerven strapazieren. Dann ist eine Lösung gefragt. Was kann man also tun?

Zunächst einmal ist es wichtig, dass man der Ursache auf den Grund geht. Es kann verschiedene Gründe geben, warum der Hund ständig bellt.  Vor Augen halten muss man sich allerdings, dass das Bellen eines Hundes ein völlig normales und natürliches Verhalten ist.

Weiterlesen

Mein Hund bellt andere Hunde an – Die besten Tipps

Hund bellt andere Hunde an
Dein Hund bellt andere Hunde an? Was du tun kannst (Fotolia / Ireland)

Es passiert immer wieder: Der eigene Hund bellt andere Hunde an! Viele Hundehalter kennen das Problem. Doch was kann man dagegen tun?

Der klassische Fall: Man geht mit dem Hund Gassi, er ist an der Hundeleine. Kaum taucht aber ein anderer Hund auf, geht es los, das Gebell.

Möglicherweise wird das Tier sogar aggressiv und zerrt mit dem Bellen heftig an der Leine.

Weiterlesen

Welche Hundeleine ist zum Joggen geeignet?

Hundeleine zum Joggen
Welche Hundeleine ist zum Joggen geeignet? (Fotolia / pavel1964)

Was kann für einen sportlichen Hundefreund schöner sein, als mit dem Vierbeiner laufen zu gehen. Doch welche Hundeleine ist zum Joggen gut geeignet?

An Auswahl mangelt es nicht. Wer sich im Internet auf die Suche macht, der findet Hundeleinen zum Preis von acht bis zu mehr als fünfzig Euro.

Weiterlesen

Das sind die acht Welpen Entwicklungsphasen

Welpen Entwicklungsphasen
Es gibt acht Welpen Entwicklungsphasen (Fotolia)

Vom kleinen, süßen Welpen bis hin zum ausgewachsenen Hund gibt es acht Welpen Entwicklungsphasen.

Nach und nach lernt der Hund mit seinen Sinnen und Eindrücken umzugehen, sammelt Erfahrungen und probiert sich in seinem Rudel aus. Besonders geht es dabei auch um die Erziehung des jungen Hundes, die ihn für sein Leben prägt.

Weiterlesen

Hundeverhaltenstherapie – Das steckt dahinter

Hundeverhaltenstherapie
Die Hundeverhaltenstherapie hilft ungewolltes Verhalten zu minimieren oder abzustellen (Fotolia / Annette Kurka)

Die Hundeverhaltenstherapie hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Manchmal sind Hundehalter einfach überfordert mit ihrem Tier, haben es bei der richtigen Hundeerziehung schleifen lassen und es hat sich ein Verhalten des Hundes eingeschlichen, das immer mehr für Probleme sorgt.

Tatsächlich sprechen viele dann von einem „Problemhund“. Manche dieser Hunde sind sehr ängstlich (mehr zur Angst beim Hund), andere werden aggressiv (mehr zur Aggression beim Hund) oder können nicht damit umgehen, wenn sie alleine zuhause bleiben müssen (mehr dazu).

Weiterlesen

Warum ist ein Hund aggressiv?

Hund aggressiv
Warum ist ein Hund eigentlich aggressiv? Erfahren Sie Hintergründe und Ursachen! (Fotolia)

Wenn man sich mit der Frage beschäftigt, warum ein Hund aggressiv ist, dann trifft man auf ein sehr komplexes Thema.

Denn letzten Endes gibt es – genauso wie bei uns Menschen – in manchen Fällen einfach sehr individuelle Gründe für aggressives Verhalten.

Allerdings lassen sich auch grundsätzliche Erklärungen finden. Manchmal spielen die Erziehung, eine unklare Rangordnung, die Erfahrung des Hundes oder einfach eine genetische Veranlagung eine Rolle.

Sieht man als Hundehalter gar keinen Ausweg mehr, so sollte man das unter Umständen mit einem Hundepsychologen besprechen.

Weiterlesen

Dem Hund Apportieren beibringen – So geht’s!

Hund Apportieren beibringen
Dem Hund Apportieren beibringen (Fotolia / Phil Stev)

Wie kann man dem Hund Apportieren beibringen? Mit ein paar einfachen Schritten und ein wenig Geduld ist das ohne weiteres für jeden Hundefreund möglich.

Viele Hunde lieben das Apportieren. Manche Rassen haben es sogar schon im Blut, Gegenstände zurückzubringen. Andere sind gerne bereit es zu lernen.

Dabei kann man sich zunutze machen, dass Hunde gerne spielen und von Natur aus auch auf eine „Beute“ aus sind.

Weiterlesen

Allianz Hunde OP Versicherung


Hunde OP Versicherung für 12,30 Euro pro Monat

  • bis zu 3.000 Euro Entschädigung pro Operation
  • bis zu 4.000 Euro Entschädigung pro Jahr
  • 2-facher Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • 20% Selbstbeteiligung
  • 3 Monate Wartezeit
  • bei Unfällen entfällt die Wartezeit

Das Angebot ist nur gültig für Hunde, die gekennzeichnet (Chip oder Tätowierung) und maximal 6 Jahre alt sind.

... oder ...



TOP Themen

Neue Beiträge

Kategorien

© hund-spezial.de (803b780c00f6, 24649) - Die Illtal-Makler UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.