Welche Deckungssumme der Hundehaftpflicht ist sinnvoll?

Deckungssumme Hundehaftpflicht
Wie hoch sollte die Deckungssumme in der Hundehaftpflicht sein? (Fotolia)

Welche Deckungssumme ist in der Hundehaftpflicht sinnvoll und angebracht? Von einer bis 15 Millionen Euro gibt es die unterschiedlichsten Angebote und Tarife.

Grundsätzlich spielt die Versicherungssumme eine große Rolle dabei, wie hoch am Ende der Jahresbeitrag ausfällt. Deshalb kann man an dieser Stelle natürlich Kosten einsparen und das Hundebudget schonen.

Weiterlesen

Hundehaftpflicht – Was deckt sie ab?

Was deckt die Hundehaftpflicht ab
Es ist schnell etwas passiert: Was deckt die Hundehaftpflicht ab? (Fotolia / a_wittich)

Die Hundehaftpflicht funktioniert nach demselben Prinzip wie die private Haftpflichtversicherung. Sie deckt Schäden ab, die der Hund verursacht und für die man als Hundehalter haftet.

Das Gesetz bestimmt nämlich im § 833 BGB die sogenannte Tierhalterhaftpflicht, die natürlich auch für den Hund gilt. Demnach ist der Tierhalter verpflichtet, einen Schaden in unbegrenzter Höhe zu ersetzen, wenn „durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt“ wird.

Weiterlesen

Verkehrsunfall durch Hund – Wer zahlt?

Verkehrsunfall durch Hund
Verkehrsunfall durch Hund? Der Hundehalter haftet (Fotolia / Panama)

Kommt es zu einem Verkehrsunfall durch einen Hund, stellt sich schnell die Frage, wer für den Schaden aufkommt. Wer zahlt also?

Fest steht: Der Hundehalter muss für Schäden aufkommen, die sein Hund verursacht. Diese Haftung ergibt sich aus § 833 S. 1 BGB. Dort ist geregelt, dass der Tierhalter entstandene Schäden zu ersetzen hat, wenn ein Tier die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt.

Weiterlesen

Die Hundeoperationsversicherung – Was Sie wissen sollten!

Hundeoperationsversicherung
Was Sie zur Hundeoperationsversicherung wissen sollten (Fotolia)

Wer den eigenen Hund gut versichern möchte, für den ist die Hundeoperationsversicherung (auch als Hund OP Versicherung bekannt) ein wichtiges Thema. Wir erklären Ihnen, was Sie dazu auf jeden Fall wissen sollten.

Wird bei dem eigenen Hund eine Operation notwendig, sei es durch einen Unfall oder durch eine Krankheit wie einen Tumor oder einen Darmverschluss, dann ist man froh, wenn man eine Hundeoperationsversicherung hat, die bei den oft beträchtlichen Kosten in die Bresche springt.

Tatsächlich ist es so, dass die Kosten für eine Hundeoperation rasch in den vierstelligen Bereich schnellen. Darauf sind nur die wenigsten Hundehalter mit ihrem Budget, das für den eigenen Vierbeiner vorgesehen ist, vorbereitet.

Weiterlesen

Was ist nach einer Hunde OP zu beachten?

Nach Hunde OP
Was sollte man nach einer Hunde OP beachten? (Fotolia)

Nach einer Hunde OP ist man erst einmal froh, dass das Schlimmste überstanden ist. Aber worauf sollte man als Hundehalter jetzt achten?

Wenn der Hund nach dem Eingriff aus der Narkose erwacht ist und wieder nach Hause darf, ist ein sicherer Transport der erste Schritt.

Weiterlesen

Ist die Hunde OP Versicherung sinnvoll oder nicht?

Hunde OP Versicherung sinnvoll
Ist die Hunde OP Versicherung sinnvoll? (Fotolia)

Natürlich sollte auch der Hund gut versichert sein. Die Hundehaftpflicht ist ein Muss. Bei der Hunde OP Versicherung kommt der ein oder andere Hundehalter ins Grübeln und wir bekommen die Frage gestellt: Ist sie sinnvoll oder nicht?

Bei uns Menschen gehört es einfach dazu, dass wir eine Krankenversicherung haben und damit auch teure Operationen von der Krankenkasse gedeckt werden.

Bei den Hunden ist die Hunde OP Versicherung (oder auch eine Hundekrankenversicherung) dafür da, den Hundehalter vor teilweise horrenden Operationskosten zu schützen. Denn eins ist klar: Muss dein Hund operiert werden, dann wird es schnell teuer.

Häufig kommt noch dazu, dass ein solcher OP-Fall plötzlich eintritt. Zum Beispiel, weil der Hund in einen Unfall verwickelt wurde oder weil er sich bei einem bösen Sturz einen Knochen gebrochen hat.

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit dem Hund – Was tun?

Verkehrsunfall mit Hund
An was man bei einem Verkehrsunfall mit Hund denken sollte (Fotolia / Dario Lo Presti)

Es kommt leider immer wieder zu einem Verkehrsunfall mit einem Hund. Was man in so einem Fall für den Hund tun sollte…

Es gibt zunächst verschiedene Möglichkeiten, wie ein Hund in einen solchen Unfall verwickelt wird:

Zum Beispiel könnte er selbst streunend und alleine unterwegs gewesen sein. Oder er war Mitfahrer in einem Auto. Vielleicht ist er aber auch mit seinem Herrchen und Frauchen spazieren, das hat aber einen Moment nicht aufgepasst und schon war es passiert.

Viel hängt auch davon ab, wie der Hund – ob aktiv (indem er vor ein Auto oder ein Fahrrad gelaufen ist) oder passiv – an dem Verkehrsunfall beteiligt ist. Hat er den Unfall verschuldet, werden schnell Haftungsfragen gestellt werden. Dann ist es wichtig, dass man als Hundehalter über die Haftpflichtversicherung gut abgesichert ist.

Weiterlesen

Die Tierhalterhaftpflicht für den Hund – Ein Muss!

Tierhalterhaftpflicht Hund
Warum man als Hundehalter für den Hund eine Tierhalterhaftpflicht abschließen sollte (Fotolia / kichigin19)

Die Tierhalterhaftpflicht für einen Hund gilt als ein Muss für jeden Hundebesitzer. Wir erklären, warum das so ist.

Die Tierhalterhaftpflicht schützt vor Schadensersatz

Am wichtigsten ist zunächst zu wissen, wofür eine solche Tierhalterhaftpflichtversicherung aufkommt. Sie deckt Ansprüche von Dritten ab, die durch den Hund verursacht werden können. Konkret geht es damit um Schadensersatz, bei dem gerne eine stattliche Summe zusammenkommt. Auch Vermögensschäden können eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Grundausstattung Hund – Das solltest du haben!

Grundausstattung Hund
Das Halsband steht bei der Grundausstattung für den Hund ganz oben auf der Liste (Fotolia / chalabala)

Ein Hund hat auch seine Bedürfnisse, deshalb solltest du bei der Grundausstattung für den Hund an ein paar Dinge auf jeden Fall denken. Wir geben den Überblick!

Wer sich einen Hund, sei es einen Welpen oder einen Hund aus dem Tierheim, anschafft, der sollte gut vorbereitet sein. Dazu gehört die gewisse Grundausstattung. Vielen angehenden Hundebesitzern ist klar, dass sie zum Beispiel einen Schlafplatz und eine Leine brauchen.

Weiterlesen

Wann und wo ist die Hundehaftpflicht Pflicht?

Hundehaftpflicht Pflicht Hundehalter
In welchen Bundesländern ist die Hundehaftpflicht für den Hundehalter Pflicht? (Fotolia / DoraZett)

Es gibt in Deutschland Regelungen, nach denen die Hundehaftpflicht Pflicht ist. Das betrifft verschiedene Bundesländer genauso wie einzelne Rassen.

Nachdem diese Frage in die Zuständigkeit der einzelnen Länder fällt und dort im Hundegesetz geregelt wird, lässt sich nicht pauschal sagen, ob die Hundehaftpflicht tatsächlich Pflicht ist oder nicht.

Allerdings ist für jeden Hundehalter wichtig zu wissen: Die Hundehaftpflichtversicherung ist mit die wichtigste Versicherung, die man für den eigenen Vierbeiner abschließen sollte.

Weiterlesen

Allianz Hunde OP Versicherung


Hunde OP Versicherung für 12,30 Euro pro Monat

  • bis zu 3.000 Euro Entschädigung pro Operation
  • bis zu 4.000 Euro Entschädigung pro Jahr
  • 2-facher Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • 20% Selbstbeteiligung
  • 3 Monate Wartezeit
  • bei Unfällen entfällt die Wartezeit

Das Angebot ist nur gültig für Hunde, die gekennzeichnet (Chip oder Tätowierung) und maximal 6 Jahre alt sind.

... oder ...



TOP Themen

Neue Beiträge

Kategorien

© hund-spezial.de (6bcad558f76a, 24891) - Die Illtal-Makler UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.